Wir über uns

Die Asimov-Keller-Bar ist die erste und älteste Science-Fiction-Kneipe Deutschlands.
Seit 1988 existiert diese Einrichtung, und der rege Zuspruch und der langjährige Besuch so vieler SF-Fans
ist eine Bestätigung für das von Kneipenwirt RUDI GERSTNER gewählte Konzept.

Die Asimov-Keller-Bar hat in der Presse sowohl regional wie überregional immer wieder interessierten Zuspruch gefunden.
Neben den Veröffentlichungen in verschiedenen regionalen Magazinen (VorSicht, INITIATIV) und verschiedenen
Fan-Magazinen (Hoodoo, Fandhome Wheekly, BEAM, Fandom News Letter, ) wurden Berichte aus der Bar über
die Jahre hinweg immer wieder einmal durch den Fanautor KLAUS MARION in den Andromeda-Nachrichten
des Science Fiction Club Deutschlands verbreitet.

Zu den lokalen Berühmtheiten der Asimov-Keller-Bar gehört Frank Außenstein, der als Amateur-Autor regelmäßig
in den hinteren Bereichen der Bar zu finden ist. Er verwendet immer noch seine Schreibmaschine, und sein Roman
fand leider bisher immer noch keinen Verleger.

Herzlich Willkommen!

Rudi Gerstner